Feuerquallen

Je nach Windrichtung und Strömung kann es an unserem Strandabschnitt auch viele Quallen geben. Meist handelt es sich hier um die ungefährliche Ohrenqualle, die vielleicht nicht angenehm aber völlig ungefährlich ist.

Etwas anders verhält es sich mit der Feuerqualle, deren Tentakel in einigen Fällen auch meterlang werden können.

Kommt man mit ihnen in Berührung, sondern sie Nesselkapseln ab, die schmerzhafte Kontaktverletzungen mit der Haut verursachen.

Selbst abgerissene Tentakel, die in Algenteppichen mittreiben oder bereits an Land gespült wurden, können noch gefährlich werden.

Wie Sie sich bei einer Verletzung durch Feuerquallen verhalten, erfahren Sie hier.