Die Ortsgruppe Graal-Müritz e.V.

Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist mit rund 1.400.000 Mitgliedern und Förderern die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt. Seit ihrer Gründung im Jahr 1913 hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren.

Die Ortsgruppe Graal-Müritz e.V. ist Teil der DLRG e.V. und wurde am 15.12.1990 gegründet. Sie ging aus der Graal-Müritzer Wasserrettungsstation aus DDR-Zeiten hervor, die hier seit 1957 unter der Führung von Heiner Teichert den Wasserrettungsdienst absicherte.

Heute hat die Ortsgruppe über 115 Mitglieder und ist mit zwei Motorrettungsbooten, einem Quad, einem MTW und diversen anderen Einsatzmitteln technisch hervorragend für fast alle Aufgaben der Wasserrettung gut gerüstet, die in den Sommermonaten jedes Jahr vom 01.Mai bis zum 30. September mit eigenen Mitgliedern und über den ZWRD-K (Zentraler Wasserrettungsdienst Küste) abgesichert wird.

Im Nahbereich der Wasserrettungsstationen werden auch so genannte "First Responder Einsätze" von uns durchgeführt. Dazu werden wir über Melder direkt von der Leitstelle alarmiert.

Die Ausbildung der am Wachdienst beteiligten Wasserretter ist auf einem hohen Stand und wird durch regelmäßige Weiterbildungen und Qualifizierungen auf einem hohen Niveau gehalten. Auch die Ausbilder werden über den Landesverband M/V und den Bundesverband ständig geschult.

Seit 2016 gibt es ein JET (Jugend- Einsatz- Team). Es wird aus Kindern und Jugendlichen im Alter von 10-16Jahren gebildet, die über die allgemeine Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung hinaus bereits in ausgewählten Themen der Wasserrettung kindgerecht ausgebildet werden. Die Teilnahme ist freiwillig.