First Responder

Eine weitere wichtige Aufgabe ist seit dem Sommer 2016 unsere Bereitschaft als sogenannter "First Responder", also „Helfer vor Ort“. Wenn jemand in Graal-Müritz den Notruf 112 wählt und medizinische Hilfe benötigt, rücken qualifizierte Mitglieder der Ortsgruppe aus, um zu helfen. Dafür werden wir direkt durch Funkmeldeempfänger von der Rettungsleitstelle alarmiert und im Nahbereich von Graal-Müritz für Rettungseinsätze angefordert.

Insbesondere am Strand und im strandnahen Bereich überbrücken wir damit die Zeit bis zum Eintreffen des regulären Rettungsdienstes aus Rövershagen oder Ribnitz-Damgarten und erreichen damit eine Verkürzung des therapiefreien Intervalls.

Als Einsatzfahrzeuge stehen uns unser Quad und unser Mannschaftstransportwagen (MTW) zur Verfügung. Damit sind wir flexibel und können sehr schnell im Gelände, am Strand, auf dem nahen Zeltplatz oder auch im Küstenwald vor Ort sein.

Der MTW wurde mit Digitalfunktechnik, Rettungsrucksack und einem Defibrillator zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen (AED)  ausgestattet. Das ermöglicht uns eine qualifizierte Erste Hilfe auf sehr hohem Niveau.

Unterstützung benötigen wir bei der Anschaffung von einheitlicher DIN-Einsatzkleidung für unsere First-Responder Einsatzkräfte. Ein Bekleidungspaket kostet pro Person ca. 200,-€.