Schwimmtraining, Rettungsschwimmausbildung

Bei diesem (ständigen) Projekt geht es eigentlich um zwei Schwerpunkte.

Zum Ersten ist es uns wichtig, mit unseren Kindern und Jugendlichen eine praxisnahe und kreative Ausbildung durchzuführen. Dafür benötigen wir über den Winter ausreichende Trainingszeiten in der Schwimmhalle und in der Sporthalle. Im Sommer führen wir unsere Ausbildung unmittelbar am Strand beim Rettungsturm durch. Hier liegt der Schwerpunkt dann neben den Schwimmerischen Aktivitäten auch auf der Funk- und Bootsausbildung, dem Umgang mit dem Rettungsbrett, der Rettungsboje, dem Gurtretter und dem Rettungsball, sowie anderen Rettungsgeräten.

Erfahrene Wasserretter zeigen unseren jungen zukünftigen Rettungsschwimmern, wie es geht.

Zum Zweiten ist es natürlich wichtig, das auch unsere Ausbilder immer auf dem neuesten Stand bleiben. Dazu finden regelmäßige Lehrgänge und Weiterbildungen beim DLRG-Landesverband M/V und beim Bildungswerk des DLRG Bundesverbandes statt.

Die Finanzierung der Ausbildung und der Weiterbildungen erfolgt derzeit zu großen Teilen durch die Mitglieder selbst.

Ihre finanzielle Unterstützung durch eine Spende brauchen wir:

  • für die Beschaffung, Wartung und Pflege von Rettungsmitteln,
  • für die Qualifizierung unserer Ausbilder,
  • zur Finanzierung der Schwimmhallen- und Sporthallennutzung,

Wenn Sie zweckgebunden spenden möchten, wählen Sie bitte den Verwendungszweck "Ausbildung". Vielen Dank!