"Die vordringliche Aufgabe der DLRG ist die Schaffung und Förderung aller Einrichtungen und Maßnahmen, die der Bekämpfung des Ertrinkungstodes dienen."

So steht es im §2 der Satzung der Deutschen Lebensrettungs Gesellschaft e.V. (DLRG e.V.) als Vereinszweck.

Wir als Ortsgruppe der DLRG arbeiten ständig an der Umsetzung dieses hohen Zieles, unsere Mitglieder tun dies gern und geben dafür einen großen Teil ihrer Freizeit.

In praktisch allen Bereichen arbeiten unsere Mitglieder ehrenamtlich und unentgeltlich in der Ortsgruppe mit, so sind sie aktiv im Wasserrettungsdienst, in der Ausbildung unserer Kinder und Jugendlichen zu Rettungsschwimmern, in der Schwimmausbildung von Erwachsenen und als First-Responder (Helfer-vor-Ort).

All diese Aktivitäten erfordern finanzielle Mittel, z.B. für die persönliche Ausrüstung der Rettungsschwimmer, Wasserrettungsgeräte, die Beschaffung, Pflege und Wartung der Boots- und Fahrzeugtechnik, der Weiterqualifizierung unserer Ausbilder, Beschaffung und Wartung der Funktechnik, u.v.m.

Dies ist bei weitem nicht aus dem Aufkommen der Mitgliedsbeiträge zu finanzieren, hier sind wir auf Spenden der Allgemeinheit angewiesen.

Gemeinsam können wir Leben retten ...

Ihr Beitrag, gleich welcher Art und Höhe, hilft uns, unsere satzungsgemäßen Ziele zu erfüllen. Er trägt dazu bei, die Sicherheit für Sie und Ihre Kinder zu erhöhen, er dient der Gemeinschaft.

Ihre Spende hilft helfen! Unterstützen Sie unsere Ortsgruppe!


Bei allen Fragen zum Thema Spenden wenden Sie sich bitte per Email oder auch telefonisch an unsere Frau Abert. Klicken Sie dazu einfach den Link am Ende dieser Seite an oder wählen Sie unser Kontaktformular.